reduzierende, anregende Massagen

Bei Verschlackungen und Stoffwechselbeschwerden fördern anregende, gewebereduzierende Massagen die Verdauungskraft und den Stoffwechsel.

Kalari / anregende, dynamische Ganzkörpermassage

Der Ursprung der weit über 2000-järigen Kalari Tradition stammt aus dem Süden Indiens, Kerala. Diese dynamische Ganzkörpermassage zeichnet sich durch das gezielte und tief greifende Arbeiten mit dem sogenannten Nadi-Marma-Systems aus. Marmas- Energiepunkte und miteinander in Verbindung stehende Nadis- Energiebahnen werden mit kraftvollen, dynamischen Griffen von Blockaden und Verspannungen gelöst.

Garshan / Rohseidenhandschuhmassage

Diese Trockenmassage wird mit Rohseidenhandschuhen ausgeführt. Die schnelle Variante dient dem Gewebeabbau/Gewebereduktion. Sie stimuliert Agni (das Verdauungsfeuer), regt den Stoffwechsel an und glättet das Hautbild
Die langsame Variante wird bei häufigem Frösteln, langsamen Stoffwechsel, Angst, Kummer und Sorgen angewendet.

Udvartana / Massage mit Pulvern

Die ayurvedische Pulvermassage mit erwärmtem Pulver und Gewürzen hat eine sehr vitalisierende und aktivierende Wirkung.
Neben der Verbesserung des Hautbildes durch den Peeling-Effekt dient die Udvartana der Entgiftung und der Anregung des Stoffwechsels

Pinda/Boli / Stempelmassage

Massage mit fest gewickelten Stempeln bzw. Säckchen. Sie werden im Wechsel aus kräftigen und sanften Bewegungen entlang der Muskelstränge und Nadis geführt. Pinda Sveda fördert die Durchblutung der Haut, entschlackt und entspannt die Muskeln.
(nährende und reduzierende Bolis möglich